Bundes Justiz Motorrad Treffen 2019

 

 

 

Auch in diesem Jahr ließen es sich einige Kollegen nicht entgehen, der Einladung, diesmal der JVA Adelsheim, zum BJMT in Osterburken zu folgen: https://jailridersadelsheim.jimdo.com/bundestreffen-2019/ .

 

So hatten sich „BeCla“ Bernd Claßen, Mark „Stocki“ Stockums, Pensionär Michael „Guzzi“ Winter, Tobias „Tobi“ Steimer und Jürgen „Ecki“ Eckert, zu diesem Ereignis vom 04. - 07.07. angemeldet.

 

Da der eine oder andere dies mit einem Kurzurlaub verbunden hatte, wurde bei schönstem Biker-Wetter aus verschiedenen Richtungen angereist.

 

Auch wenn es unterwegs einen „Plattfuß“ gab, ließ man sich hiervon nicht abschrecken. Dank der schnellen Hilfe eines „Freundlichen“ (Händler/Werkstatt im Biker-Jargon) konnte die Fahrt nach kurzer Zeit wieder fortgesetzt werden.

 

Die Lokalität, für das allseits bei den Teilnehmern beliebte Event, war das großräumige und hoch gelegene Sportgelände in Osterburken/Bofsheim mit einer wunderbaren Aussicht ins Umland.

 

Jürgen Eckert, einer der Ersten vor Ort, sicherte einen ab späten Nachmittag schattigen Platz für das „Zeltlager Heinsberg“.  So war es bei Temperaturen von über 30 Grad Celsius zumindest etwas früher „angenehm“ in den Schlafstätten.

 

Rund 500 Kollegen hatten sich in diesem Jahr angemeldet.  Somit war trotz des Wetters das Festzelt gut gefüllt und die aufspielenden Musikbands konnten mit rockigen Sounds ihr Bestes geben.

 

Auch die Verpflegung von Pommes, Kartoffelsalat über Grillwurst und -kotelett bis zum halben Hähnchen und Kaltgetränken wurde hierbei reichlich in Anspruch genommen.

 

Das Highlight, nicht nur tagsüber, war ein Pool von ca. 8 x 1,5 Meter, aus Strohballen und LKW-Plane, welcher bei den Temperaturen gut genutzt wurde.

 

Wie jedes Jahr wurden mehrere geführte Touren https://jailridersadelsheim.jimdo.com/ausflugsziele/ angeboten.

 

U. a. standen die Eberstädter Tropfsteinhöhle, das Römermuseum, die Wolfs- und Margaretenschlucht am Neckar sowie die Besichtigung der JVA Adelsheim zur Auswahl.

 

Viele der Teilnehmer, so auch die Heinsberger Kollegen, fuhren aber auch eigene Touren um die schöne Gegend zu erkunden. Hierbei wurden an diesem Wochenende Rund 1000 km Strecke absolviert.

 

Nach vielen „Benzingespächen“ mit zahlreichen Kollegen aus allen Bundesländern, u. a. waren auch wieder Kollegen aus Dänemark angereist, wurden am Sonntag nach dem Frühstück die Sachen schon wieder gepackt, Schlafsäcke eingerollt und Zelte abgebrochen. So ging es mit vielen neuen Eindrücken und Erkenntnissen zurück in die Heimat.

 

Doch wie heißt es so schön, nach dem Treffen ist vor dem Treffen.

 

Das Nächste wird fast ein Heimspiel. Auf dem Gelände von Schloss Oberwerries findet vom 11.06. bis 14.06.2020 das Treffen der JVA Hamm statt.

 

Wir würden uns natürlich freuen, wenn sich noch einige mehr anschließen würden. Auch Nicht-Motorrad-fahrende Kollegen/innen können gerne an diesen Treffen teilnehmen.

 

Bis zum nächsten Jahr

 

Die Linke zum Gruß

 

 Jürgen Eckert

Text/Fotos (folgen) ©  freigegeben für JVSV HS


Hey Motorradfreunde....

 

die Einladung zum 19. Bundesweiten Motorrad-Treffen ist raus...

Guckt mal unter "Aktuelles"!!!

An alle Motorradfreunde...

 

Einladung zum 18. bundesweiten Motorradtreffen der Justiz Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir sind eine Gruppe von motorradbegeisterten Justizvollzugsbeamten der JVA Untermaßfeld und wir freuen uns, als Ausrichter des nunmehr 18. bundesweiten Motorradtreffen der Justiz, euch in Thüringen begrüßen zu dürfen. Es ist übrigens das erste Mal, dass ein solches Treffen, welches mittlerweile zu einer schönen Tradition geworden ist, in den neuen Bundesländern stattfindet. Somit ist es an sich schon etwas Besonderes. So ein Treffen wird nur mit euch zu dem was es ist, und deshalb laden wir euch recht herzlich dazu ein. Also lasst uns zusammen eine riesige Party feiern.